Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Adobe InDesign 17.0 (Macintosh)

Erklärung des Kreistages Teltow-Fläming zum Krieg gegen die Ukraine

"Mit dem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine ist Völkerrecht gebrochen worden. Das ist durch nichts zu rechtfertigen. Wir verurteilen das.

Unsere Solidarität gilt den Menschen, die Opfer dieses Krieges sind. Eines Krieges, der den Frieden und die Sicherheit in ganz Europa gefährdet. Krieg darf kein Mittel politischer Auseinandersetzung sein. Wir fordern daher:

- den unverzüglichen Stopp der Kampfhandlungen und den Abzug aller russischen Truppen aus ukrainischem Staatsgebiet
- die Anerkennung der staatlichen Souveränität und der Grenzen der Ukraine durch Russland
-die sofortige Rückkehr an den Verhandlungstisch
- die Öffnung der EU-Ostgrenzen für Geflüchtete aus dem Kriegsgebiet

Der Landkreis Teltow-Fläming ist bereit, Geflüchtete aus dem Kriegsgebiet aufzunehmen."

Diese Erklärung wird unterstützt von den folgendnen Fraktionen:

    CDU/FDP/BV/VUB
    SPD
    DIE LINKE/Die PARTEI
    BVB/Freie Wähler
    Bündnis 90/ Die Grünen

Willkommen bei der LINKEN in Blankenfelde-Mahlow,

wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Internetseite.
Informationen und Standpunkte zur Politik und zum Selbstverständnis der Partei DIE LINKE, deren Ortsverband Blankenfelde-Mahlow sowie weiterführende Links und Berichte bzw. Terminankündigungen zu unseren Veranstaltungen und Vorhaben sind hier zu finden.
Auch die Aktivitäten der LINKEN-Fraktion in der Gemeindevertretung spiegeln sich hier wider.
Für Anregungen, Hinweise und Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Wenn es um sozial orientierte Politik mit Bodenhaftung geht, sind Sie hier an der richtigen Adresse.

Also: Seien und bleiben Sie neugierig und stöbern Sie auf diesen Seiten ...

Aktuelles von uns:


Veranstaltungsabsage: Bürgerforum am 23. Juni mit Brandenburgs Finanzminister muß verschoben werden

Liebe Interessentinnen und Interessenten, das für den 23. Juni geplante Forum mit Finanzminster Christian Görke (stellv. MP des Landes Brandenburg) muß leider verschoben werden. Sein Büro teilte uns mit, dass er diesen lange abgesprochenen Termin aufgrund kurzfristig notwendig gewordener interministerieller Haushaltskonsultationen nicht wahrnehmen... Weiterlesen


Einladung zum stillen Gedenken aus Anlaß des 75. Jahrestages des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion

"Хотят ли русские войны?", fragte 1961 Jewgeni Jewtuschenko in seinem bekannten, auch vertonten Poem, "Meinst du, die Russen wollen Krieg?" Leider ist diese Frage heute wieder sehr aktuell. Aus Anlaß des 75. Jahrestages des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion ruft die LINKE Blankenfelde-Mahlow zu einem stillen Gedenken am 22. Juni 2016 auf. Um... Weiterlesen


Einladung zum Hoffest nach Luckenwalde

Hier eine Einladung zu einem kleinen Hoffest in der Mauerstraße 13 B nach Luckenwalde am 04. Juni 2016. Hierbei geht es um ein Projekt in Luckenwalde, dass sich um alleinreisenden jugendliche Asylbewerber kümmert. Weiterlesen


Wer vertritt hier eigentlich wen?

Wussten Sie eigentlich, dass sich in den Ausschüssen der Gemeindevertretung in Blankenfelde-Mahlow in den letzten Monaten die Fraktionen untereinander vertreten lassen? So war zum Beispiel in der letzten Sitzung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport ein wilder Wechsel der Fraktionsmitglieder erkennbar. Frau Hollstein (BB/FDP) hat Herrn Buch... Weiterlesen


Öffentlich oder Nichtöffentlich - Diskussion zum Rathausbau in der Gemeindevertretung Blankenfelde-Mahlow

Nachdem einige Fraktionen (BVBB-WG, BB/FDP, WIR, CDU, FWR) zu einer angesetzten Sitzung der Gemeindevertretung am 12.05.2016 nicht erschienen sind und die Sitzung wegen mangelnder Beschlussfähigkeit nicht stattfinden konnte, wurde mit den Stimmen dieser Fraktionen bei der letzten Diskussion zum geplanten Rathausneubau in Blankenfelde die... Weiterlesen


Wechsel an der Fraktionsspitze

Auf der Fraktionssitzung unserer Gemeindevertreter am 24.Mai 2016 bat Stefanie Nimz sie von der Funktion als Fraktionsvorsitzende aus beruflichen Gründen zu entbinden. Die Fraktion und der Ortsvorstand der Partei DIE LINKE. bedankte sich bei Stefanie Nimz für die geleistete Arbeit an der Spitze unserer Fraktion in der Gemeindevertretung... Weiterlesen