17. August 2018 Gemeindefraktion

Dresdner Bahn die Fünfte

Beratung und Beschlussfassung über die Stellungnahme der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow zur 5. Planänderung im Planfeststellungsverfahren "Wiederaufbau und Elektrifizierung der Dresdner Bahn"

Die Gemeindevertretung musste am 13.08.2018 Ihre Sommerpause unterbrechen um kurzfristig eine Stellungnahme zur 5. Planänderung im Planfeststellungsverfahren zur Deutschen Bahn abzugeben.

Am 17.07.2018 haben Vertreter der DB Netz AG in der Verwaltung die seit der 4. Planänderung vorgenommenen Änderungen zum Planfeststellungsverfahren. Der vorgestellte Stand entsprachen nicht dem zuvor besprochenen Stand, es wurden nur kleine Änderungen aus der Stellungnahme zur 4. Planänderung eingearbeitet. Die Gemeinde wurde durch die Anhörungsbehörde aufgefordert, als Betroffene und als Trägerin öffentlicher Belange eine Stellungnahme zur 5. Planänderung im Bauvorhaben “Wiederaufbau und Elektrifizierung der Dresdner Bahn“ abzugeben. Dafür wurde eine Frist von 28 Tagen gewährt. Damit musste die Gemeindevertretung bereits zum dritten Mal innerhalb der Ferien oder sitzungsfreien Zeit aufgrund einer zügig abzugebenden Stellungnahme tagen.  weiter